Navigation ein/aus

Ausbildungsprogramm

 

Das vorliegende Ausbildungsprogramm beschreibt die Umsetzung der Rechtsvorgaben für den Vorbereitungsdienst gem. OVP 2011 im Seminar für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Hamm. Dabei sind spezifische regionale Bedingungen in den aufgezeigten Arbeitsschwerpunkten der Lehrerausbildung berücksichtigt.

Mit dem vorliegenden Ausbildungsprogramm werden folgende Ziele intendiert:

Information über die Ausbildung und Schaffung von Transparenz sowohl für Auszubildende als auch für die an der Ausbildung Beteiligten an den verschiedenen Lernorten als Grundlage eines lebendigen Dialogs in der Ausbildungspartnerschaft Schule und Seminar über Ziele, Inhalte, Gestaltung und Reflexion einer qualitätsorientierten Lehrerausbildung.

 

Das Programm gliedert sich in fünf Abschnitte (s. Inhaltsübersicht). Die einzelnen Abschnitte beziehen sich auf wesentliche Elemente der Rechtsvorgaben und spiegeln in ihrer Gesamtheit die programmatische Arbeit des Seminars für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen wider.

 

Die verschiedenen Abschnitte im Einzelnen:

 

  • Im ersten Abschnitt werden die wesentlichen Rahmenbedingungen der Ausbildung

       wiedergegeben.

  • Der zweite Abschnitt umfasst Erläuterungen zu der in den Rechtsvorgaben genannten

       Handlungsfeldorientierung.

  • Im dritten Abschnitt wird die Umsetzung der in den Rechtsvorgaben ausgewiesenen

       Personenorientierung dargelegt.

  • Der vierte Abschnitt konkretisiert die Ausbildungspartnerschaft von Schule und Seminar auf

       verschiedenen Ebenen.

  • Im Anhang wird der Ausbildungsprozess graphisch dargestellt und erläutert.

 

Im Hinblick auf die Qualitätssicherung und -entwicklung verstehen Seminarausbilderinnen und Seminarausbilder interne Evaluation als ein die Ausbildung begleitendes Instrument, um kooperativ im Dialog mit allen an der Ausbildung Beteiligten das Erreichen der Ziele und Standards zu reflektieren und zu überprüfen und ggf. im Sinne einer qualitätsorientierten Lehrerausbildung zu modifizieren. Angesichts dieser Prämisse wird deutlich, dass sich das Seminar insgesamt gesehen als professionelle Lerngemeinschaft versteht, die bestrebt ist, sich fortlaufend weiterzuentwickeln. 

 

Sie finden das Seminarprogramm und den Anhang sowie das Kernkurriculum der Ausbildung und Informationen zur Portfolioarbeit rechts oben im Kontext. 

 

 

 

 

 

 

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2019 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Hamm