Navigation ein/aus

Eignungs- und Orientierungspraktikum

Seit dem Wintersemester 2016/17 hat das „Eignungs- und Orientierungspraktikum“ (EOP) die bisher getrennt durchgeführten Praxiselemente „Eignungspraktikum“ und „Orientierungspraktikum“ abgelöst (vgl. Lehrerausbildungsgesetz, vom 14.06.2016, § 12 Praxiselemente).

Das ZfsL Hamm kooperiert gemeinsam mit dem ZfsL Dortmund und dem ZfsL Arnsberg mit der TU Dortmund und bietet Fortbildungen für die Mentorinnen und Mentoren von Studierenden der TU an, die ihre Beratungskompetenz für die Beratungsgespräche mit den EOP-Praktikanten erweitern möchten. Über kommende Veranstaltungen informieren unsere Fachleitungen Eignungsreflexion im EOP zeitnah.

Information und Beratung zum Eignungs- und Orientierungspraktikum

Bei allen Fragen zu Zielsetzung sowie inhaltlicher und organisatorischer Ausgestaltung des Eignungs- und Orientierungspraktikums unterstützen Sie die zuständigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner an den Hochschulen. Auf den entsprechenden Websites (s.u.) erhalten Sie ebenfalls weitere Informationen zu diesem und den anderen Praxiselementen während des Studiums.

Technische Universität Dortmund:

Infoseite des Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL) zum EOP:

http://www.dokoll.tu-dortmund.de/cms/de/praxis/praktika/labg2009/EOP/index.html

Alle Downloads des DoKoLL:

http://www.dokoll.tu-dortmund.de/cms/de/praxis/downloads/

 

Information zur Eignungsreflexion

Bernd Freyer, Fachleiter Eignungsreflexion im EOP: elise-Hamm1@schule.nrw.de

Gertrud Busch, Fachleiterin Eignungsreflexion im EOP:elise-Hamm2@schule.nrw.de

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2019 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Hamm